• 20. - 21. April 2022
  • Messezentrum Salzburg

“Power-Days” mit neuem Format im April 2022

Die Covid-19-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die „Power-Days“, Österreichs einzige Fachmesse für Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik. Mit dem neuen Konzept „Power-Circle“ bietet Reed Exhibitions der Branche von 20. bis 21. April 2022 im Messezentrum Salzburg ein hybrides Sonderformat.

„In diesen Tagen wird klar, dass eine Durchführung der Power-Days-Fachmesse im März 2021 – auch mit umfassendem COVID-Präventionskonzept – nicht wie bisher geplant realisier- und verantwortbar ist“, so Barbara Leithner, Chief Operation Officer (COO) von Reed Exhibitions Österreich. Daher wurde gemeinsam in Abstimmung mit dem Fachbeirat der „Power-Days“ die Entscheidung getroffen, Österreichs Fachmesse für die Elektrobranche turnusgemäß auf März 2023 zu verschieben. Die Branche muss aber nicht drei Jahre auf das beliebte Messeformat warten. „Außergewöhnliche Zeiten verlangen mutige Schritte, daher ergänzen wir den Messekalender 2022 zwischenzeitlich mit dem neuen Konzept des ‚Power-Circle‘ als Sonderformat“, sagt Leithner. Die hybride Branchenplattform „Power-Circle“ wird von 20. bis 21. April 2022 im Messezentrum Salzburg stattfinden. Sie ergänzt: "Unser besonderer Dank gilt dem Fachbeirat der ‚Power-Days‘, der diese Entscheidung in jeder Hinsicht unterstützt und vollinhaltlich hinter der neuen Planung steht.”

Innovatives Sonderformat

„Mit dem ‚Power-Circle‘ bieten wir eine einzigartige Branchenplattform, die Neuheiten und innovative Lösungskonzepte aus der Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik in Szene setzt und Aussteller und Besucher zum Austausch einlädt“, so Christine Kosar, Head of Operations für das Portfolio Industry & Automotive bei Reed. Beim neuen Konzept setze man auf ein zweitägiges Live-Event, das um digitale Komponenten ergänzt wird. „Das ist eine günstigere und kürzere Variante eines Messeformats”, so Kosar. “Der Informations- und Unterhaltungscharakter der Fachmesse wird aber keineswegs zu kurz kommen.”

© Reed Exhibtions / Sebastian Datzreiter
„Außergewöhnliche Zeiten verlangen mutige Schritte, daher ergänzen wir den Messekalender 2022 zwischenzeitlich mit dem neuen Konzept des ‚Power-Circle‘ als Sonderformat“, sagt Leithner.

© Reed Exhibtions / Sebastian Datzreiter
„Der Informations- und Unterhaltungscharakter der Fachmesse wird aber keineswegs zu kurz kommen“, ist Kosar überzeugt. 

Warum der neue Termin?

Vor allem war es wichtig, die Wünsche der Aussteller und Partner zu berücksichtigen, die sich für eine Neuplanung mehrheitlich ausgesprochen haben. Weiters können beim neuen Termin im Rahmen des „Power-Circles" auch alle Top-Themen und die neuesten Highlights der unmittelbar vorhergehenden “Light und Building” präsentiert werden.

Hybrides Event

„Unser Kerngeschäft sind physische Messen als Marktplätze, wo Menschen zusammenkommen“, sagt Leithner. Gleichzeitig ist für Veranstalter Reed eine digitale Erweiterung essentiell, denn das Jahr 2020 habe bislang deutlich gezeigt, dass eingeschränktes Reisen, Reisewarnungen, oder andere Maßnahmen das Aussteller- und Besucherverhalten beeinflussen. „Wir bieten deshalb – zusätzlich zum ‚Power-Circle‘ als Live-Messe – eine digitale Erweiterung mit Livestreams und Webinaren an. Auf unserer 365-Tage-Plattform www.power-days.at haben Aussteller außerdem die Möglichkeit bis zur Messe und darüber hinaus den Besuchern ihre Innovationen und Trends zu präsentieren“, sagt Kosar. 

Hybrides Event

Power-Circle
Wann: Mittwoch, 20. April und Donnerstag, 21. April 2022
Wo: Messezentrum Salzburg, Halle 2/6
Weitere Informationen unter www.power-days.at  

 

 

Rückfragehinweis

Jasmin Ladinig
Teamlead Content Management
+ 43 1 72720-3106
jasmin.ladinig@reedexpo.at
www.reedexpo.at

 

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.